18.08.2016

Eisschnelllauf Nachwuchs startet mit dem Eistraining

Voll motiviert wurden im August die ersten Einheiten auf dem Eis absolviert.

Dem Eisschnelllaufnachwuchs vom USCI steht seit August wieder die Eishalle in der Olympiaworld zur Vorbereitung für die Wintersaison zur Verfügung. weiter >>

Kategorie: Aktuelles

21.03.2016

Vikingrace als inoffizielle Nachwuchseuropameisterschaft in Heerenveen (NED)

Nico Maier und Iganz Gschwentner beim Viking Race in Heerenveen (NED).

Mit Iganz Gschwentner vom USCI und Nico Maier vom SCI waren heuer zwei Vertreter aus Österreich beim traditionsreichen Vikingrace in Holland mit dabei. Die Nachwuchsgruppe um Viola Feichtner, Viktoria Schinnerl, Gabriel Odor und...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

21.03.2016

Vanessa Bittner beendet Sprint-WM in Seoul auf Platz 9

Die 20-jährige Tirolerin Vanessa Bittner wird nach vier Wettkämpfen Neunte bei den Sprint-Weltmeisterschaften im Eisschnelllauf in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Damit belegt die junge Athletin erneut einen Top Ten Platz...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

21.03.2016

Fünfter Platz bei den Youth Olympic Games (YOG) durch Viktoria Schinnerl

Viktoria Schinnerl schaffte mit einem 5. Rang die bester Platzierung für das Österreichische Eislaufteam.

Mit einem Top Fünf Resultat beenden Österreichs junge Eisschnellläufer die Youth Olympics 2016 in Lillehammer. Die erst 16-jährige Viktoria Schinnerl belegt den fünften Platz beim Massenstart der Damen und sorgt für das...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

21.03.2016

Österreichische Nachwuchsmeisterschaften in Innsbruck

Jeaninne Rosner vom USCI konnte in ihrer ersten Eisschnelllaufsaison einen neuen Österreichischen Rekord in der Altersklasse F weiblich aufstellen.

Bei den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Eisschnelllauf am Innsbrucker Eisring konnten die Jungathleten wieder ein großes Ausrufezeichen setzen. Mit sechs teilnehmenden Vereinen waren innerhalb der jeweiligen...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

31.01.2016

Vanessa Bittner wird über 1.000m Dritte im Weltcup in Stavanger

Vanessa Bittner landet hinter Brittany Bowe (USA) und Marrit Leenstra (NED) das zweite Mal in ihrer Karriere beim Weltcup (hier in Stavanger (NOR)) am Podium.

Zum zweiten Mal in ihrer Karriere landete die 20-jährige Tirolerin Vanessa Bittner am Podium bei einem Eisschnelllaufweltcup. Am letzten Tag der Bewerbe in Stavanger in Norwegen beendete sie die 1.000 Meter der Damen in 1:15.52...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

31.01.2016

Zwei fünfte Plätze durch Viola Feichtner und Viktoria Schinnerl beim Juniorenweltcup in Baselga di Pine

Viktoria Schinnerl erreichte im Massenstart Bewerb beim Juniorenweltcup in Baselga di Pine den tollen 5. Rang.

Mit zwei fünften Plätzen und zwei weiteren Top-Ten Positionen kehrten Österreichs junge Eisschnellläufer um Mathias Hauer, Gabriel Odor, Stefan Haan, Viola Feichtner und Viktoria Schinnerl vom Juniorenweltcup aus Baselga di Pine...weiter >>

Kategorie: Aktuelles