14.12.2015

Vanessa Bittner verpasst beim Weltcup knapp das Podium

Linus Heidegger beim Massenstart Rennen in Heerenveen (NED).

Beim vierten Weltcup in Heerenveen verpasste Vanessa Bittner nur knapp das Podium und wurde gleich zweimal Vierte. weiter >>

Kategorie: Aktuelles

02.12.2015

Zweiter Juniorenweltcup in Berlin

Mathias Hauer verpasste den Ö-JunB Rekord von Linus Heidegger um nur acht Hundertstel.

Auch beim zweiten Juniorenweltcup in Berlin konnten sich die Tiroler EisschnellläuferInnen gut in Szene setzten und Top-Ten Platzierungen erreichen. weiter >>

Kategorie: Aktuelles

26.11.2015

Erster Regio Cup in Inzell

Erste Reihe: David Chromy, Ryan, Laura Kreyer, Masin Mahmoud, Sarah Rosner, Jeannine Rosner; Zweite Reihe: Katrin Unterdörfel, Arian Walder, Nico Maier, Anela Turanovic, Valentin Brunner, Florian Jäger

Der Innsbrucker Eisschnelllauf Nachwuchs war dieses Wochenende in Inzell (GER) beim ersten Regio Cup in der Saison 2015/2016 am Start. Sowohl auf der Einzelstrecke, als auch im Massenstart Bewerb konnte sich die junge Auswahl vom...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

16.11.2015

Rekorde in Calgary, Medaillen in Groningen, Bestzeiten in Inzell

Mit einer Bronzemedaille durch Mathias Hauer fährt das J-Nationalteam vom Juniorenweltcup in Groningen nach Hause.

Nach einem langen Rennwochenende der SportlerInnen des USCI auf der ganzen Welt berichten wir über den 1. Weltcup in Calgary, den 1. Juniorenweltcup in Groningen und den internationalen Skatespecials Cup in Inzell. weiter >>

Kategorie: Aktuelles

09.11.2015

Vorschau: Weltcup in Calgary (CAN) und Juniorenweltcup in Groningen (NED)

Vanessa Bittner, Linus Heidegger und Armin Hager bei den letzten Vorbereitungen in Calgary.

Dieses Wochenende findet der erste Weltcup im kanadischen Calgary statt. Für Österreich am Start sind Vanessa Bittner, Armin Hager und Linus Heidegger betreut vom Nationalteam Trainer Hannes Wolf. Auch die nächste Generation ist...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

18.10.2015

Vanessa Bittner und Armin Hager gewinnen die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Sprint

Armin Hager gewann jeweils vor seinem Teamkollegen Linus Heidegger vom USC Innsbruck. Dritter wurde Bram Smallenbroek vom Roll- und Eislaufclub Innsbruck.

(Inzell) Am 17. und 18. Oktober fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Eisschnelllaufsprint in der Max-Aicher-Arena statt. Die Titel über 500 sowie über 1.000 Meter gingen bei den Herren an Armin Hager und bei den...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

14.09.2015

USCI bei Staatsmeisterschaften im Inline Speed Skating im Goldrausch

Die große Mannschaft des USCI

Mit 24 Österreichischen Meistertiteln und fünf Staatsmeistertiteln durch Vanessa Bittner, Viola Feichtner und Linus Heidegger, war der Union Speed Skating Club Innsbruck der erfolgreichste Verein bei den diesjährigen...weiter >>

Kategorie: Aktuelles