Aktuelles

< Junior Meeting - Finstral Trophy in Klobenstein
28.01.2013 18:43 Alter: 9 yrs
Kategorie: Aktuelles

USCI Ausnahmetalent Vanessa Bittner bei den Sprintweltmeisterschaften in Salt Lake City

Zusammen mit den besten Sprintern der Welt lief Vanessa dieses Wochenende im Olympic Oval von Utah.


Es war das Wochenende der Premieren im "Weltrekord" Eisoval von Utah. Der Holländer Michel Mulder ebenso wie die Amerikanerin Heather Richardson konnten erstmals den Titel des besten Sprinters der Welt gewinnen. Die beiden Ausnahmeathleten holten zudem noch zwei Weltrekorde zurück nach Salt Lake City. Noch nie wurden weniger Punkte in einem Sprintvierkampf erreicht als an diesem Wochenende (136,790 und 148,015).
Vanessa, welche bei ihrer ersten Weltmeisterschaft am Start war, konnte die Bestzeiten auf den 500m (39,40) und 1000m (1.18,93) unterbieten und landete am Ende auf dem 29. Gesamtrang. Trotz ihrer erneut unterbotenen Nachwuchsrekorde war sie am Ende mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden.

"Mit der Form vom Juniorenweltcup in Inzell im Dezember, hätte ich den 38er auf den 500m geknackt", so Vanessa.
Jetzt gilt es den Fokus voll auf die im Feber in Klobenstein stattfindende Juniorenweltmeisterschaft zu setzen. Bis dahin kann sie auch sicherlich wieder ihre alten Bestleistungen abrufen, damit sie auf den Sprintdistanzen wieder eine Top-Platzierung erreichen kann.