Aktuelles

< Livestream WC Salt Lake City 2024
28.01.2024 16:50 Alter: 139 days
Kategorie: Aktuelles

Unsere Eisschnellläufer weiter in Rekordlaune


Nicht einmal 24 Stunden nach seinem neuen Österreichischen Rekord über 1.000 Meter legte Gabriel Odor über 1.500 Meter beim 5.Saisonweltcup in Salt Lake City nach. In der Division B wurde er guter Neunter und drückte seine persönliche Bestleistung um zwei Zehntel auf 1:44.90 nach unten. Sieben Zehntel fehlten ihm dabei auf den letzten Aufstiegsrang für die A-Division Die Leistungsdichte wird immer größer aber die Österreicher rücken der Spitze näher obwohl bei den Männern der 19 jährige Jordan Stolz (USA) bereits in andere Sphären eindringt. Der Weltrekord über 1000 Meter in 1:03,98 beweist seine Vormachtstellung.


Für den zweiten Österreichischen Rekord des Tages sorgte dann Ignaz Gschwentner über 500 Meter. Er lief in 35.37 Sekunden die schnellste jemals gelaufene Zeit eines rot-weiß-roten Eisschnellläufers und verbesserte damit seine persönliche Bestleistung um eine Zehntel. Er landete damit auf Rang 22 in der Division B.

Bei den Damen wurde Vanessa Herzog wurde über 500 Meter in der Gruppe A als zweitbeste Europäerin siebente.

Die in Kärnten lebende Tirolerin lief in 37.50 Sekunden die siebtschnellste Zeit des Tages auf der kürzesten Distanz im Weltcup den 500 Metern. I

Ergebnisse